Hole dir die wöchentlichen News für dein Business und starte den Gratis E-Mail Kurs

Deine Reise zu mehr Erfolg als Personal Trainer beginnt hier

Du erzählst deiner besten Freundin voller Aufregung von deinen Business-Plänen. Davon, wie du total gerne mit motivierten Kunden zusammenarbeiten möchtest, dass du Personal Training auf hohem Niveau anbieten möchtest und deinen Traum zum Beruf machen willst.

Und sie antwortet dir: “Glaubst du echt, dass das funktioniert?! Wo willst du denn Leute finden, die soooo viel Geld für dich ausgeben?! Das kann ich mir echt nicht vorstellen!”

Tada – dein Bauch verkrampft sich, du bekommst einen Kloß im Hals und hast keine Ahnung, was du in dem Moment antworten sollst. Deine Gedanken überschlagen sich und du fühlst eine Mischung aus Enttäuschung, Wut und Einsamkeit.

Dabei ist sie doch deine Freundin?! Sie sollte dich unterstützen, hinter dir stehen, dir Mut machen!

Tja – so einfach ist das ganze leider nicht. Denn wenn deine Freundin niemals Kontakt mit dem Thema Selbstständigkeit hatte, selbst ihre Träume nicht verwirklicht hat oder irgendwann einmal eine negative Erfahrung in diese Richtung gemacht hat, dann wird das mit dem “hinter dir stehen” nicht klappen.

Wenn du ein Haus bauen möchtest und wissen willst, was genau das kosten wird, wie viel Zeit es in Anspruch nehmen wird und wie die genaue Planung abläuft, dann wirst du sicher auch Jemanden fragen, der entweder schon einmal selbst ein Haus gebaut hat oder selbst Häuser baut. Oder?

Also wieso verlassen wir uns dann bei Fragen rund ums Business auf Menschen, die damit keinerlei Erfahrungen haben? Natürlich kann es gut sein, dass du eine ganz tolle Freundin hast, die dich unterstützt und dir den Rücken stärkt. Das ist traumhaft. Pflege diese Freundschaft unbedingt!

Dennoch wird sie dir keine Detailplanung und Strategie an die Hand geben können, die dich und dein Business nach vorn bringen. Belasse also die Unterstützung beim Motivieren und Small talk halten.

Für alles weitere solltest du dir einen Mentor suchen. Jemanden, der schon genau da ist, wo du hin möchtest.

Jemanden, der deinen Weg gegangen ist und dir dadurch mit all seiner Erfahrung Hilfe und Unterstützung bieten kann.

Und suche dir Gleichgesinnte. Menschen, die die selben Träume haben. Menschen, mit denen du dich austauschen kannst und die dir Ideen, Motivation und Feedback geben können. Dafür eigenen sich Facebook-Gruppen, Mastermind-Gruppen oder ähnliches super.

Ich bin gestern erst aus Zürich zurück gekommenen habe dort intensiv mit anderen Coaches gearbeitet, Ideen ausgetauscht, “gemasterminded” und “genetzwerkt”.

Es war so mega intensiv, dass ich vor Energie platzen könnte. Einfach Wahnsinn.

Wichtig dabei ist eins – und das ist auch immer wieder meine Kern-Botschaft – schiebe den Konkurrenzgedanken bitte gaaaanz weit weg! Es gibt keine Konkurrenz für dich, wenn es in deinem Kopf keinen Platz dafür gibt! Du bist einzigartig und das musst du dir täglich bewußt machen! Aber dazu in einem anderen Artikel mehr…

Zurück zur Gruppe Gleichgesinnter: Egal, wer es ist, wo du sie triffst – Hauptsache ist eins – sie müssen eine ähnliche Vision verfolgen.

Du kannst dazu in deinem Umfeld nach Netzwerktreffen Ausschau halten oder Gruppen beitreten, die ähnliche Themen haben.

Falls du Lust hast, kannst du auch gern in meine geschlossene Facebook-Gruppe kommen.

Eine weitere super Möglichkeit ist natürlich auch eine Challenge oder ein Kurs, in dem du genau die Themen bearbeitest, die für dich und dein Business entscheidend sind.

Anfang März starte ich meinen Beta-Test-Kurs und habe noch ein paar wenige Plätze frei. Falls du mehr Infos dazu möchtest, dann schau einfach hier nach.

Zum Mentor – was kann er genau für dich tun?

Ein Mentor beeinflusst dein Mindset. Und zwar enorm! Das, was für dich noch so weit weg ist, ist für ihn Realität. Und genau deshalb kann er davon sprechen, als ob es nichts selbstverständlicheres auf der Welt gibt.

Und dein Mindset ist das A und O! Ich sage das immer wieder, weil es wahr ist! Alles beginnt mit deinen Gedanken. Es beginnt damit, ob du morgens wach wirst und denkst: “Sch… jetzt muss ich auf Arbeit” oder ob du freudestrahlend aus dem Bett springst und denkst: “Yeahhh – der Tag wird so geil heute!”.

Der Tag ist der selbe, aber deine Einstellung dazu ist komplett anders. Und jeder erfolgreiche Unternehmer hat eine positive Einstellung zu dem, was er tut. Und genau diese Einstellung färbt unheimlich ab, wenn du dich mit diesen Menschen umgibst. Der Coach vom Wochenende hat letztes Jahr eine Million Dollar umgesetzt.

Eine Million ist so unglaublich weit weg. Aber glaub mir – wenn du drei Tage lang nur solche Zahlen hörst, dann fühlt sich das irgendwann nicht mehr ganz so crazy an 😉

Ich sage damit nicht, dass du dir morgen unbedingt einen Millionär angeln sollst (wobei das vielleicht nett wäre), aber du weißt sicher jemanden, der ein ganzes Stück näher an deinem Ziel ist, als du es bist. Also geh los und orientiere dich an ihm!

Es geht in deinem Leben nicht um die äußeren Umstände, um das was du kannst oder noch lernen darfst – es geht immer nur um dein Mindset. Es versetzt Berge oder lässt dich auf der Couch versauern. Du entscheidest, in welche Richtung das geht!

Also los – trau dich, erfolgreich zu sein!

Wer inspiriert dich? Wo holst du dir Motivation und Energie, um nach vorn zu gehen? Schreib es mir in die Kommentare.

Alles Liebe,

Deine Katja


Katja Graumann

Katja Graumann ist die Stimme hinter dem Level Up Podcast und hilft Personal Trainern & Coaches dabei, endlich im Business voranzukommen und neue Kunden zu gewinnen durch authentische Mindset- und Unternehmensstrategien.