Hole dir die wöchentlichen News für dein Business und starte den Gratis E-Mail Kurs

Deine Reise zu mehr Erfolg als Personal Trainer beginnt hier

Was haben dir deine Seminarteilnahmen und Weiterbildungen schon für dein Personal Trainer Gehalt gebracht?

Was genau war der ROI – der Return on Investment?

Hast du das schon einmal ausgerechnet?

Nein?

Dann solltest du das unbedingt tun! (nachdem du diesen Artikel gelesen und geteilt hast)

Was meine ich damit?

Du hast eine Ausbildung. Du bildest dich weiter und lernst immer neu dazu. Dein Wissensschatz wächst. Deine Erfahrung ebenso (natürlich nur, wenn du das Gelernte auch anwendest).

Steigt dein Einkommen auch entsprechend? Erhöhst du nach jeder Fortbildung, nach jedem Seminar deine Preise?

Nein? Wofür lernst du dann noch weiter?!

Wenn du nach einer Fortbildung mehr weißt, jedoch den gleichen Preis verlangst, dann dürftest du auch nur dein bisheriges Wissen verkaufen!

Ziemlich provokant, ich weiß. Aber lies bitte weiter.

Weil du up to date bleiben willst? Weil “man sich ja weiterbilden muss” um auf dem Markt zu bestehen? Um seinen Kunden (immer noch Mehr)-wert zu bieten?

Das ist richtig! Aber wieso passt du dann dein Personal Trainer Gehalt nicht an?!

Kennst du da draußen ein Produkt, das immer besser wird, immer ausgefeilter und niemals teurer? Denk mal an ganz simple Dinge. Keine Ahnung… Butter zum Beispiel – wird der Inhalt immer mehr? Ist sie immer gesünder? Hält sie länger und schmeckt sie immer besser? Für den selben Preis? Nein? Siehts du!

Du packst dich mit Wissen voll und das ist auch richtig! Es ist wichtig, dass du am Ball bleibst und dazu lernst. Aber: bedenke, dass du dieses Wissen anwenden musst, dem Kunden damit Mehrwert bieten solltest und du deine Investition durch deine Arbeit auch wieder zurück bekommen solltest – und zwar um ein Vielfaches!

Denn neben der monetären Investition steckst du auch Arbeitszeit, Freizeit, Engagement, wahrscheinlich Wochenenden, Zeit mit Familie, Partner und / oder Freunden rein. All das musst du doch am Ende auch wieder herausbekommen.

Wozu sonst der ganze Aufwand? Frage dich ganz ehrlich:

  • welche Fortbildungen haben dich und deine Arbeit wirklich einen riesigen Schritt nach vorn gebracht? Meßbar!
  • welche Fortbildungen in den letzten Jahren haben sich merklich auf deinen Stundensatz ausgewirkt?
  • wie viel hast du investiert, ohne einen messbaren Return on Investment zu haben?

Ich habe sooooo unendlich viele Aus- und Fortbildungen gemacht. Ich kann sie nicht mehr zählen.

Und zu 95% waren sie toll, motivierend, inhaltlich spitze, haben mein Wissen erweitert, mir gezeigt, wie viel ich noch nicht weiß, haben Lust auf mehr gemacht, haben mich inspiriert….

…und ich konnte die Inhalte nicht einmal im Ansatz umsetzen! 

Ich war nicht in der Lage meine Investitionen durch mehr Verdienst auszugleichen, geschweige denn einen Gewinn rauszuholen! Mein Fehler? Ja, vielleicht. Ich wusste es nicht besser.

Das ist frustrierend! Oder? Ich habe 17 Jahre dafür gebraucht, das zu begreifen. Und ja, ich kann mir vorstellen, dass du jetzt den Kopf schüttelst und während des Lesens meiner Zeilen denkst, dass dich das nicht betrifft.

Hm, glaubst du wirklich?

Denk nochmal genau nach und sei ehrlich – zu dir selbst. Nur das zählt.

Rechne dir aus, was du in den letzten Jahren ausgegeben hast. Inklusive Nebenkosten, wie Übernachtung, Fahrt, Verpflegung…

In meinen Online Coachings empfehle ich meinen Kunden immer Kennzahlen aufzuschreiben. Kennzahlen in allen Bereichen – deine Reichweite, deine Fans, deine Newsletterabonnenten, jeden Euro Umsatz, deine Verkäufe und natürlich: deine Ausgaben.

Nur so kannst du sehen, was sich wirklich rentiert. Wenn du deinen Kunden mehr Wert bietest, sie besser, effektiver, schneller zum Ziel bringst, muss am Ende doch etwas bei rauskommen, oder?

Das Seminar der letzten Jahre, was mir und meinen Kunden den schnellsten und besten ROI gebracht hat, war das Modul 4 von Wolfgang Unsöld*, in dem die Hautfaltenmessung Hauptthema war.

Es war für mich damals eine relativ hohe Investition, aber zum einen hat es meinen Kunden wahnsinnig viel gebracht und ich hatte die Investition unglaublich schnell wieder drin. Ich kann es uneingeschränkt empfehlen, wenn dich dieses Thema interessiert!

Das war auch der Punkt, an dem ich begann andere Seminare zu hinterfragen. Vergangene und Kommende!

Momentan investiere ich nur in mich – dieses Jahr werde ich (nach 17 Jahren lernen) Pause einlegen – in Bezug auf Fachseminare – und mich voll und ganz auf mein persönliches Wachstum konzentrieren.

Begonnen habe ich schon im letzten Jahr damit. Ich hatte ein tolles 1-zu-1 Coaching mit Karin Wess* und habe mich Anfang diesen Jahres für eine Mastermind entschieden. Solche Dinge sind jedesmal fünfstellige Investitionen – die jeden einzelnen Euro wert sind!

Manchmal muss du Dinge anpacken, die zu Beginn zu groß erscheinen – nur dadurch wächst du. Und: deine Vorstellungskraft wird ausgedehnt – es fühlt sich an, als würdest du einen zu engen Pulli weiten und ausleiern und dann hast du plötzlich wieder Platz. Und das geht dann Stück für Stück weiter.

Die Komfortzone vergrößert sich, dein Denken findet auf einem anderen Level statt und du merkst, dass da noch gewaltig viel Luft nach oben ist!

Gestern war ich noch in Berlin zur Vertriebsoffensive von Dirk Kreuter*. Ja, ich weiß – ziemlich viel Tschaka-Yeahhh. Aber auch eine unheimlich große Menge Content! Und vor allem – brauchbarer, umsetzbarer Content! Er ist eben ein richtig guter Verkäufer! Natürlich habe ich zwei Folge-Seminare gebucht. Und manchmal musst du eben Sachen anpacken, die dir anfangs zu groß erscheinen 😉

Personal Trainer Gehalt

Aber hey – wenn ich dadurch nur 2 Abschlüsse mehr schaffe, habe ich die Kosten wieder drin. Und mal ehrlich – 2 Abschlüsse? Na klar bekomme ich das hin!

Schon aus dem Grund, weil ich all mein Wissen weitergeben will!

Ich will, dass dir klar wird, was dich zurückhält. Ich will, dass du begreifst, was du wert bist. Ich will, dass du lernst zu dir und zu deinem Können zu stehen, das zu zeigen und vor allem genau das zu verkaufen!

Ich will, dass du von deinem Traum als Personal Trainer erfolgreich zu sein, leben kannst. Und zwar nicht nur gerade so, sondern wirklich gut! Mit einem Personal Trainer Gehalt, um das dich andere Trainer beneiden werden.

Und genau das ist meine Vision, ist meine Mission und ist mein Job. Das macht mir Spaß und das macht mich glücklich. Schau dir an, was Nik nach unserem letzten VIP Coaching gesagt hat.

Welche Investitionen hast du gemacht, die sich unheimlich positiv auf dich und dein Einkommen ausgewirkt haben? Und bist du dir deines eigenen Wertes überhaupt bewußt?

Deine Katja

*Dies ist ein Affiliate Link (Werbung). Du zahlst das gleiche, Katja Graumann bekommt bei einigen der Empfehlungen eine kleine Werbekostenerstattung.

**Katja Graumann ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann.


Katja Graumann

Katja Graumann ist die Stimme hinter dem Level Up Podcast und hilft Personal Trainern & Coaches dabei, endlich im Business voranzukommen und neue Kunden zu gewinnen durch authentische Mindset- und Unternehmensstrategien.