Hole dir die wöchentlichen News für dein Business und starte den Gratis E-Mail Kurs

Deine Reise zu mehr Erfolg als Personal Trainer beginnt hier

Falls du regelmäßig Werbung für dein Angebot machst, um mehr Kundenanfragen als Personal Trainer zu erhalten, dann bist du vielleicht mit Situationen vertraut wie diesen hier:

  • Du erzielst eine hohe Reichweite aber niemand reagiert auf deinen Beitrag…
  • Du erhältst “Gefällt mir” Angaben aber niemand meldet sich bei dir…
  • Du tust dir schwer damit, dir neue Texte einfallen zu lassen, weil du nicht weißt was du noch schreiben sollst…
  • Du hörst von anderen Trainern immer wieder wie toll deine Beiträge sind aber das hilft dir auch nicht weiter…

Na, kommt dir das bekannt vor?

Wenn es dir wie den meisten Personal Trainern geht, dann wirst du immer wieder mit Situationen wie diesen konfrontiert werden.

Und das hat einen Grund:

Du hast keine klare Marktbotschaft

Denk einmal darüber nach: Wie oft hattest du in der Vergangenheit bereits Probleme dabei, Kundenanfragen über deine Beiträge und Werbung zu erhalten, nur weil du nicht genau ausgedrückt hast für wen dein Angebot bestimmt ist?

Du musst dieses Problem mit deiner unklaren Marktbotschaft ein für alle mal lösen, wenn du wirklich langfristig mehr Kundenanfragen als Personal Trainer erhalten möchtest!

Warum ist das so wichtig?

Hier ist das Problem:

Unklar darüber zu sein für wen das eigene Angebot bestimmt ist, ist der Hauptgrund dafür, dass 95 Prozent aller Personal Trainer niemals genug neue Kundenanfragen über ihre Texte und Werbung generieren – ganz einfach, weil eine unklare Marktbotschaft den Leser eher verwirrt und als uninteressant eingestuft wird, als ihn zu einer Handlung zu bewegen.

Es ist deshalb für dich von entscheidender Bedeutung, eine klare Marktbotschaft zu definieren, um endlich mehr Kundenanfragen als Personal Trainer über deine Werbemaßnahmen zu erhalten!

Hier sind 4 Fragen die du dir beantworten musst, um zukünftig mehr Kundenanfragen als Personal Trainer zu erhalten und um eine klare Marktbotschaft zu definieren

Aufgrund unserer großen Erfahrung damit, Personal Trainern wie dir dabei zu helfen, mehr Kundenanfragen zu erhalten, kann ich dir jetzt die 4 Fragen zeigen, die dir dabei helfen werden, eine klare Marktbotschaft zu definieren:

Frage 1 – Für wen ist dein Angebot?

Wem willst du mit deinem Angebot helfen? 

Wenn du weißt, für wen dein Angebot gemacht ist, kannst du ihn gezielt in deinen Texten ansprechen. Das führt dazu, dass deine Werbung relevant für diese Zielgruppe wird und Personen abstößt, die nicht zu dir oder deinem Angebot passen.

Frage 2 – Welches Problem löst dein Angebot?

Welches Problem löst du mit deinem Angebot? 

Wenn du nicht mindestens ein dringendes Problem deiner Zielgruppe klar benennen kannst, das du mit deinem Angebot löst, wird es unmöglich jemanden dafür zu begeistern. Löst dein jetziges Angebot überhaupt ein dringendes Kundenproblem?

Frage 3 – Welche Ergebnisse lassen sich mit deinem Angebot realisieren?

Welche Resultate erzielst du mit deinem Angebot? 

Wenn du Kunden mit deinem Angebot weitergeholfen hast, wie sehen die mess- und spürbaren Ergebnisse aus? Kannst du mit deinem Angebot Ergebnisse garantieren? Und wenn ja, sind sie überhaupt relevant für deine Zielgruppe?

Frage 4 – Durch welche Methode erzielst du diese Ergebnisse?

Wie löst du die dringenden Probleme und erreichst die Ziele deines Zielkunden?

Wenn du deinen Transformationsweg (dein Angebot) erstellt hast, wie sehen die Einzelschritte vom Problem deines Kunden aus, bis hin zu seinem Ziel? Kannst du diese Schritte klar wiedergeben und deinem Zielkunden verdeutlichen?

Das ist alles – mehr Fragen musst du dir nicht beantworten, um eine klare Marktbotschaft zu definieren!

Es liegt eigentlich auf der Hand:

Sobald du dir die Fragen beantwortet hast, passiert es dir nicht mehr, dass du eine unklare Marktbotschaft nach außen schreist, die niemanden direkt anspricht. Das wird automatisch dazu führen, dass du mehr Kundenanfragen als Personal Trainer erhältst. Und zwar von den richtigen Kunden.

Wir erarbeiten klare Marktbotschaften bereits sehr erfolgreich mit anderen Personal Trainern und erzielen damit sehr gute Ergebnisse.

Diese Botschaften spiegeln sich in allen Bereichen wieder. Im Gespräch mit potentiellen Kunden, in Beiträgen auf Social Media, auf Webseiten oder in traditionellen Wegen des Marketing, wie Flyer oder Plakate.

Da du bis hierhin gelesen hast, gehe ich davon aus, dass du in der Vergangenheit bereits versucht hast, mit deiner Marktbotschaft mehr Kundenanfragen als Personal Trainer zu gewinnen. 

Nun, falls das auf dich zutrifft, dann wirst du definitiv davon profitieren, dir die 4 Fragen zu beantworten, die ich dir eben gezeigt habe, um deine Marktbotschaft weiter zu schärfen und um deinem Ziel, mehr Kundenanfragen als Personal Trainer, ein großes Stück näher zu kommen.

Wie auch immer – falls du dir schwer damit tust, eine klare Marktbotschaft anhand eines Artikels zu erstellen und du lieber sofort Ergebnisse willst, dann habe ich einen Vorschlag vor dich:

Wir werden dir kostenlos dabei helfen, die ultimative Geheimwaffe – eine klare Marktbotschaft – zu definieren. Alles, was du dafür tun musst, ist auf diesen Link hier zu klicken und dich für ein kostenloses Strategiegespräch zu bewerben:

Jetzt Termin vereinbaren!

Wir freuen uns darauf, dich schon bald persönlich beraten zu dürfen!


Sebastian
Sebastian

Sebastian hilft Personal Trainern dabei, endlich im Business voranzukommen und neue Kunden zu gewinnen durch effektive Maßnahmen zur Erhöhung der Reichweite & Sichtbarkeit und gezielter Angebotserstellung.